Lumen – Zum Otmakhov ...

Autor: Lumen
Name: Zum Otmakhov ...

Song Lyrics

Für mich auf den Fersen
Das gleiche Paranoia
Wintermorgen
Sommerabend nach der Hitze
Sie gehen nicht weniger als drei
Und die Angst in deinen Augen
Nichts zu verbergen
Sie können nicht schreiben
Auch ein neues Layout
Gib mir eine Zigarette an,
Gib mir Geld für Wodka
Und wenn Sie sich weigern,
Das Drücken gegen die Wand
Squeeze straffer Fäuste
Der andere Weg ist nicht ...

Ich glaube an den Pazifismus, muss die gute gewinnen!
Aber wie kann ich leben!? Wie kann ich leben jetzt!?
So müde, so müde des Wartens der Angst
Jeder Mensch selbst, und dass Mittel
Nehmen Sie die Ziegel und lassen Sie sie zurück!
Nehmen Sie die Ziegel und lassen Sie sie!

Unsere Miliz schützt uns,
Wieder "Kirschen". Eine Person verbrennt.
Sie sind wie böse Kinder, die Autorität gegeben worden
Beats für irgendetwas, und spielte genug lust
Die Straßen und Stadien
Wir schlagen und schlagen Menschen in Uniform
Bei Rock-Konzerte und Discos
Ein und dasselbe Spaß haben ...

Ich sehe keinen Ausweg aus dem Teufelskreis
Cops und Gopnik nicht aufeinander treffen!
Nur das Risiko bekommen wir das Boot im Auge
Wir sind zwischen zwei Feuern, alle Pfeile konvergieren auf uns ...

Ich glaube an den Pazifismus, muss die gute gewinnen!
Aber wie kann ich leben!? Wie kann ich leben jetzt!?
So müde, so müde des Wartens der Angst
Jeder Mensch selbst, und dass Mittel
Nehmen Sie die Ziegel und lassen Sie sie zurück!
Nehmen Sie die Ziegel und lassen Sie sie!
Share:
Die Rechte auf die Texte der Lieder, sowie deren übersetzungen gehören Ihren jeweiligen Besitzern. Sämtliche Texte und deren übersetzungen sind nur zur Information gedacht.
2017 2Songs, "Two-Songs Website"