Lumen – Sturm

Autor: Lumen
Name: Sturm

Song Lyrics

Wenn verletzt Gezeiten treffen auf das Auge
Das Meer, die in jedem von uns ist
Haben Sie die Wellen selbst
So viele Male, so viele Male ...
Und wie der Aralsee Ihre plowshare
Es wurde flach, es ist zu müde
Sie sollten nicht zeigen, was mit ihm passiert ist
Wüste salzig. Das Meer war verschwunden ...

Also schimpfen mich nicht, was ich einen neuen Sturm nennen
Lassen Sie uns vertrauen ihr, und nicht, was passieren wird ...
Lassen Sie die Winde aufwachen und gehen auf den Wellen
Und wo hat Sea gestorben ist, wird ein neuer Ozean sein.

Ich bin nur zwanzig, aber irgendwie so einfach
Mein Meer im Inneren alles in den Resten, wurmte
In den alten Kähne und Edelstahl Stücke
Dickicht der Werbung für alle blauen Ferne.

Mein Meer aufgibt, ist alles aus den Nähten platzen
Ich selbst habe lange ein Schild mit Werbung Blatt gewesen ...
Wir stehen in den Sümpfen, und wir nagt Langeweile
Lassen Sie uns also auch jetzt den Sturm beginnen!
Lassen Sie es beginnen bereits, ....!

Ich versteckte schüchtern Pinguin in den Felsen
Sah den stolzen Vogel, hat meine Zeit gekommen
Ich weiß auch, wie man fliegt!
Wenn ich habe ein gutes Bein klopfen.
Und lassen Sie mich napoddast diesem Sturm
Ich warte, ich bin bereit, lassen Sie den Himmel strickt
Seine grauen Wolken, schwere Tropfen
Lassen Sie meine Seele wie ein scharfes Schwert reißen,
Reißen Sie meine Seele wie ein scharfes Schwert ...
Reißen Sie meine Seele wie ein scharfes Schwert!

Also schimpfen mich nicht, was ich einen neuen Sturm nennen
Lassen Sie uns vertrauen ihr, und nicht, was passieren wird ...
Lassen Sie die Winde aufwachen und gehen auf den Wellen
Und wo hat Sea gestorben ist, wird der neue sein ...
Share:
Die Rechte auf die Texte der Lieder, sowie deren übersetzungen gehören Ihren jeweiligen Besitzern. Sämtliche Texte und deren übersetzungen sind nur zur Information gedacht.
2017 2Songs, "Two-Songs Website"